Piratenklasse
Suchmaschine
Es wird in allen
Einträgen gesucht.




Hausaufgabensymbole





Termine:


Am 28.08.2009 waren wir gemeinsam mit den Klassen 2a und 2b

im Frankenhof

Hier geht es zur Fotogalerie!

 
Unsere erste
Klassenpflegschaft fand im Klassenraum
statt am 24.08.2009
um 19.30 Uhr



Am 25.09.2009 fahren wir gemeinsam mit den Klassen 2a und 2b nach Marl.
Dort genießen wir "Klassik für Kinder" und sind schon ganz gespannt, was uns erwarten wird!




 Presse:

Blogs im Klassenzimmer






 



2017
<<< Juli >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      

Annette:
Hallo! Von welchem Verlag ist die tolle Zunge
...mehr

Tina:
Hallo, wie hast du das mit dem Kopieren organ
...mehr

:
Hat die Labyrinthe jemand gefunden? Würde sie
...mehr

Birgit Kirchhof:
Wo kann man diese Labyrinthe bekommen?? Das w
...mehr

:
:( :( :( :( :( :( :( :( :( :( :(
...mehr



Captcha Abfrage



Ruth F.
Ich lese mit Interesse ihre Seite und finde sie sehr gut :ok:
5.8.2014-20:26
Penna
Hallo ihr Noobs
26.3.2010-15:10
Olivia W
Liebe Fr.Schäfer,
ich habe sie gegoogelt und finde diese schöne Seite.
Sie sind eine wunderbare Lehrerin.Ich vermisse sie und wünsche ihnen viel spaß mit ihrer neuen Klasse und hoffe auf ein neues Treffen :)
Ihre Olivia w
30.11.2009-16:38
Torwart
Ein Elefant wünscht allen Piraten und Käpten frohe Weihnachten und ein schönes 2009 ;)
19.12.2008-22:21
Disie
Hallo Piraten,
auch ich warte nun schon ganz gespannt auf den nächsten Montag Den Regenbogen werden wir hier auf jeden Fall auch mal zu Hause ausprobieren. Es grüßt und dankt für die schönen Bilder Disie :D
25.8.2008-17:50

Einträge ges.: 113
ø pro Tag: 0
Kommentare: 89
ø pro Eintrag: 0,8
Online seit dem: 12.08.2008
in Tagen: 3264
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Ausgewählter Beitrag

Die Winter-Wichtel

Der Winter naht und so haben wir uns heute schon einmal Gedanken über diese Jahreszeit gemacht. "Schnee" fiel den meisten Kindern als erstes ein oder warme Kleidungsstücke.
Sinnbilder für die kalte Jahreszeit.
In einem Mindmap, einer Gedankenlandkarte, hielt jedes Kind seine eigenen Assoziationen zum Winter fest:





Anschließend haben wir zum ersten Mal von den Winter-Wichteln gehört. Jenen kleinen Wesen, die träge und faul den Frühling, den Sommer und den Herbst durchleben und erst im Winter so richtig zum Leben erwachen.
Dann nämlich werden sie zu Wissensjägern und -sammlern und möchten alles über diese Jahreszeit herausfinden.

Glücklicherweise nehmen die kleinen Wichtel gerne Kinder mit auf ihre Reisen, so dass auch wir in den kommenden Wochen einiges über den Winter erfahren werden.

Um unser bald zu erwerbendes Wissen zu sammeln, hat sich jedes Kind heute schon einmal eine Wichtelmappe angelegt.







Außen wurde die Mappe mit schönen Titelbildern versehen, in die Innenseite kam der Hinweis auf die kleinen Winter-Wichtel:




Natürlich konnten die Gedankenlandkarten gleich als erstes in die Mappen geheftet werden.
Hinten hinein kam noch eine Übersicht über all die 24 Wichtel, die uns mitnehmen werden.




Unser Klassenraum hat sich heute auch schon leicht verändert.
Dort, wo neulich noch das Material zu unserem Leseportfolio stand, entstehen nun die 24 Wichtelstationen.
Noch sind nicht alle aufgebaut, aber einen ersten Eindruck haben wir heute schon gewinnen können.

Alles ähnelt dem Leseportfolio, da kennen sich alle Kinder schon sehr gut mit aus,
Auftragskarten, Stationskarten, Arbeitsblätter liegen wie gewohnt aus:




Ein neues Schildchen ist hinzugekommen, das Chefklämmerchen und wir haben heute auch schon erfahren, dass jeder Wichtel einen Assistenten braucht.
Jemanden, der sich super gut auskennt und mithelfen kann.

Schreibblätter gibt es wieder ganz ganz viele unterschiedliche:




Hier zum Beispiel kann man schon sehen, dass es manchmal auch kleine Hilfsmittelchen gibt, aber ob die überhaupt jemand brauchen wird?





Ein Wichtel mag besonders gerne Rentiere, mal schauen, wie seine Aufgabe lauten wird:





Ausmalbilder zum Verschönern der Mappen gibt es auch wieder:





Und wir haben schon entdeckt, dass wir auch etwas über das Winterwetter herausfinden werden:




Ganz viele Bücher stehen und liegen bereit, die sich auch auf die ein oder andere Weise mit dem Thema "Winter" beschäftigen:









Farben und Sterne geben den Schwierigkeitsgrad an. In den grünen Folien befinden sich die einfachen, in den gelben Folien die mittelschweren und in den roten Folien die Expertenaufgaben.

Ein goldener, bzw. zwei oder drei goldene Sterne markieren den Schwierigkeitsgrad ebenfalls noch einmal:





Die einzelnen Wichtestationen sind übersichtlich nebeneinander aufgebaut, so dass wir immer alles im Blick haben.
An einzelnen Stationen steht schon jetzt interessant ausschauendes Zusatzmaterial:















Wir sind gespannt, wohin uns die Winter-Wichtel entführen werden.


23.11.2009, 16.40

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

5. von mikesch

Hallo Susanne,

deine Wichtelwerkstatt sieht toll aus.Kann man die Werkstatt bald im internen Bereich finden?

Auch deine Geschichte mit dem Wortarten macht Lust dir nach zu eifern. Einfach schön.

Gruß MEIKE

vom 29.11.2009, 10.01
Antwort von :

Die Wichtel sind schon intern online.
:-)

4. von Happy

Hallo!
Sieht mal wieder nach einer super tollen Werkstatt aus! Wird deinen Kindern sicherlich viel Spaß machen.

Kannst du mir bitte nur noch das "Chef-Prinzip" genauer erklären? Würde mich interessieren.

Liebe Grüße
Happy

vom 26.11.2009, 10.42
3. von Pitti

Das sieht echt klasse aus. Da hat bestimmt jedes Kind Lust zu lernen. :ok:

vom 24.11.2009, 20.24
2. von gemma

Liebe Susanne,

das sieht ja so wahnsinnig süß aus!!! Da hätte ich ja glatt selbst Lust die Winter-Werkstatt zu durchlaufen! Ich glaube nicht, dass es ein Kind gibt, dass davon nicht begeistert ist! Gratulation!!!

vom 24.11.2009, 13.28
1. von Petra

Hallo Susanne,
das sieht ja super aus und mich juckt es gleich in den Fingern so etwas ähnliches zu machen. Leider gibt es bei uns so gut wie nie Schnee und Winter ist etwas sehr Theoretisches.
Viel Spaß mit den Wichteln!
Petra

vom 23.11.2009, 19.23